Künstlerischer Werdegang

Nach Volksschule, Realgymnasium und einer Karriere am Flughafen Wien-Schwechat (Austrian Airlines, Swissair) begann Walter Kosar alias KOSILO im Jahre 1981 in den USA mit Straßentheater. 1983, nach seiner Rückkehr, gründete er eine der ersten freien Theatergruppen Österreichs, das „Clowntheater Kosilo“. Er spielt Theaterstücke für Kinder und Erwachsene und ist Autor des realsatirischen Bestsellers „Blöde Briefe an g’scheite Leut’“. Zwischen 1992 – 1995 war KOSILO am Burgtheater Wien engagiert und arbeitete dort u. a. mit George Tabori. 2002 gründete er die kleinste Bühne Wiens, das THEATRO KOSILO in der Wiener Josefstadt.

Seit 1996 ist KOSILO als Trainer und Coach tätig.
(Referenzen: Alpen-Adria Universität Klagenfurt, Parlamentsdirektion Wien,
Der Standard, Sommerakademie Griechenland, Alpine-Mayreder AG, Hernstein Institute, London Business School, Pfizer Corp. REWE Group, Kinderdorf Österreich usw.)

1998 gründete er, gemeinsam mit der langjährigen Leiterin des Hernstein Institutes, Helga Stattler, the company stage®, und bietet seither Unternehmenstheater, das sind maßgeschneiderte Auftragswerke für Unternehmen, an. (Referenzen u.a.: Plansee AG, Bauholding Strabag AG, SAP Österreich GmbH, Exact Software)

Mit seiner Arbeit führt KOSILO beide Welten, die Kultur und die Wirtschaft, zusammen. 2001 wurde er mit dem „Walter-Nettig-Preis“ der Wiener Wirtschaftskammer ausgezeichnet.

2009 erhielt er vom Bundesverband Theaterpädagogik e.V. in Köln das Zertifikat "Theaterpädagoge BuT" [492 KB]

Curriculum
Walter "Kosilo" Kosar

Geboren.: Wien, 18. Juni 1947.
Kinder: Joël Foramitti (1993).
Eltern: Walter u. Elfriede, geb. Richter.
Schule: 1954-81 Schul-, Arb. u. Wanderjahre in 70 Ländern,
1981-83 Ausbildung in Schauspiel, Pantomime, Clownerie
Karriere: Vor der Theaterkarriere in verschiedenen Berufen tätig,
seit 1983 freiberuflicher Theatermacher,
Werke bzw. Trainings u.a.:
1983 „Notstand“,
1984 „Der Vollkoffer“,
„Normal ist, was Spaß macht“ (Premiere: Theater Brett/Wien, Heppel&Ettlich/München),
1985 „Die Arche Noah“ (Premiere: Burgtheater Wien),
1987 „Cèst la Wien/Mein Leben, ein Frühstück“ (Premiere: Spektakel/Wien, El Locco/Berlin),
1988 „Klaunschaun“, „Normal ist, was Spaß macht“ (Aegidigasse / Spalovskigasse)
1991 „Zirkus Kosifloh“
1994 „Blöde Briefe an g’scheite Leut“ (Premiere: Spektakel, Wien)
1996 "Die Kunst des Scheiterns" (Clowntheater-Workshop für Polycollege Stöbergasse, Wien)
1998 „Aliens“, „Desk-Flop“ (Auftragswerke für Hernstein International Management Institute),
"Die Kunst des Scheiterns" (Clowntheater-Workshop für Sommerakademie Griechenland, Zakynthos)
1999 „Unternehmen S‘ was!“ (Präsentationsstück, the company stage®)
"Die Kunst des Scheiterns" (Clowntheater-Workshop für Polycollege Stöbergasse, Wien)
2000 „teleburning“ (Auftragswerk für WIFI, Linz),
Seminar mit Theatermethoden für London Business School
“Scream Cheese“ (Auftragswerk für London Business School)
"Wollen Inklusive Nichtbekommen“, (Auftragswerk für Plansee AG, Reutte)
2001 “Transfusionale“ (Auftragswerk für Bauholding Strabag AG, Wien)
2002 „Train the Trainer“ (für Hernstein Institute)
2003 „tu felix werbarium labora“ (Auftragswerk für Dr. Hans Werba OHG, Wien) “Time to act” (Auftragswerk für Exact Software International, Wien)
2004 „homoSAPortis“ (Auftragswerk für SAP Global Support Center, Wien)
2005 Seminare für Universität Klagenfurt, Pfizer Corp.,
Mitarbeitergesprächstrainings und Führungskräftelehrgang für Parlamentsdirektion Wien in Zusammenarbeit mit Mag. Werner Zatorski,
Unternehmenstheater „More and Less“ für OMV.
Seminare für Parlamentsdirektion Wien.
Neuinszenierung des Kindertheaterstücks „Zirkus Kosifloh“
Wöchentliche Auftritte im Theatro Kosilo.
2006 Seminare für Parlamentsdirektion Wien, VAEB,
Wöchentliche Auftritte im Theatro Kosilo.
Erföffnung der „kosArt gallery“, der kleinsten Kunstgalerie Wiens.
Permanente Ausstellung „blödeBilder“(Telekommunikative Zeichnungen).
2007 Präsentation der CD "clown by law"(homo satirens) Kosilo # FiziFoziToT
Premiere des neuen Showformats "talk of clown" im Theatro Kosilo
Prüfung zum Brandschutzwart [490 KB] (gemäß "TRVB O 117 - Betriebliche Brandschutz-Ausbildung")
Seminare für Parlamentsdirektion Wien, REWE Group Austria, SOS Kinderdorf
Seminare mit Dr. Erich Saurugger
2008 Wöchentliche Auftritte im Theatro Kosilo
Auftritte für Erwachsene und Kinder in ganz Österreich
2009 Wöchentliche Auftritte im Theatro Kosilo
Zertifizierung als "Theaterpädagoge BuT" [492 KB]
2010 Regiearbeiten, Coachings, szenische Recruitings
Seminare für Führungskräfte, Schreiben von Reden, Redecoachings
2011 Seminare für Führungskräfte, Coachings, Schreiben von Reden
Regiearbeit „bells&muses“ (Absurdes Theater dedicated to Andy Warhol, für Francesco Schmidek und Isabel Blumenschein)
2012 Seminare für Führungskräfte, Coachings, Schreiben von Reden
Regiearbeiten “gängelband” (Clown drama für Francesco Schmidek und Isabel Blumenschein)
2013 Regiearbeiten, Seminare, Coachings, Schreiben von Reden
2014 Coachings, Seminare, Lesungen, Regiearbeiten, literarische Arbeiten
2015 Regiearbeiten, literarische Arbeiten
2016 Schauspieler in "W." (Ludwig Wittgenstein/Regie Gemma Salem), Workshops, literarische Arbeiten, Regiearbeiten

Schauspieler Theater (Fremdproduktionen):
„Unruhige Träume“ (Kafka, Regie: George Tabori, Burgtheater Wien)
„Berichte für eine Akademie“ (Kafka, Regie: George Tabori, Akademietheater Wien)
"Liliom" (Molnár, Regie: Paulus Manker, Burgtheater Wien)
"Der Diamant des Geisterkönigs" (Ferdinand Raimund, Burgtheater Wien)
"Unterweisung im Terror/Instruction in Terror" (Regie: Warren Rosenzweig, Dramatisches Zentrum Wien)
"W." (Regie Gemma Salem, Haus Wittgenstein)

Schauspieler Theater (Eigenproduktionen):
„Ein verflixter Bücherspuk“ (Regie: Caroline Koczan, Ensembletheater Wien)
„König und Narr“ (Ernst A. Ekker, Regie: Caroline Koczan, Interkulttheater Wien)
„Notstand“ (Buch, Regie: Kosilo)
„Der Vollkoffer“ (Buch, Regie: Kosilo)
„Normal ist, was Spaß macht“ (Buch, Regie: Kosilo)
"Die Arche Noah" (Buch, Regie: Kosilo)
„Cèst la Wien / Mein Leben, ein Frühstück“ (Buch, Regie: Kosilo)
„Klaunschaun“ (Buch, Regie: Kosilo)
„Zirkus Kosifloh“ (Buch, Regie: Kosilo)
„Blöde Briefe an g’scheite Leut“ (Buch, Regie: Kosilo)

FILMOGRAPHIE
„Wiener Brut“ (Schauspieler / Regie: Hans Fädler, Fantomfilm)
"Federleicht" (Schauspieler / Regie: Jörg Pibal, Filmakademie Wien)
"Junge Römer" (Schauspieler, Tänzer, Feuerakrobat / Falco - Junge Römer Official Music Video from the DVD Falco - Everything, Regie: DoRo, Produktion: Robert Ponger)

Autor/Regie:
„Aliens“ (Auftragswerk für Hernstein International Management Institute)
„Desk-Flop“ (Auftragswerk für Hernstein International Management Institute)
„Unternehmen S‘ was!“ (Präsentationsstück, the company stage®)
„teleburning“ (Auftragswerk für WIFI, Linz)
“Scream Cheese“ (Auftragswerk für London Business School)
"Wollen Inklusive Nichtbekommen“, (Auftragswerk für Plansee AG, Reutte)
“Transfusionale“ (Auftragswerk für Bauholding Strabag AG, Wien)
„tu felix werbarium labora“ (Auftragswerk für Dr. Hans Werba OHG, Wien)
“Time to act” (Auftragswerk für Exact Software International, Wien)
„homoSAPortis“ (Auftragswerk für SAP Global Support Center, Wien)
„More and Less“ (Auftragswerk für OMV)
"Schlupflieder" (Regiearbeit für Eva Poltrona-Stühlinger)
„bells&muses“ (Absurdes Theater, Regiearbeit, dedicated to Andy Warhol, für Francesco Schmidek und Isabel Blumenschein)
“gängelband” (Clown drama, Regiearbeit für Francesco Schmidek und Isabel Blumenschein)

Archiv
> Regiearbeiten für Theatergruppen / EinzelkünstlerInnen
> Produktionen Unternehmenstheater
> Abgelaufene Eigenproduktionen
> Aktuelle Eigenproduktionen

Preise
Walter-Nettig-Preis-2001 der Wiener Wirtschaftskammer

Zertifikate
Theaterpädagoge BuT [492 KB]

Zeugnisse
Brandschutzwart [490 KB]

Publikationen
BUCH "Blöde Briefe an g'scheite Leut"
(kosArt productions unlimited, ISBN 978-3-9501637-0-4, 482 Seiten, Realsatire)

DVD "Blöde Briefe an g'scheite Leut"
(kosArt productions unlimited, ISBN 978-3-9501637-1-1, 90 Minuten Briefkabarett©)
Derzeit leider vergriffen!

Musikalische Produktionen
CD "clown by law" Kosilo # FiziFoziToT
Version 2.0, remastered 2016
(kosArt productions unlimited, ISBN 978-3-9501637-2-8)

Co-Autor
„Das Feuer grosser Gruppen“ (Klett-Cotta, Stuttgart),
„Unruhe in der Tiefkühltruhe“ (FF&LM, Wien)

Bildende Kunst
Ausstellung "blödeBilder" in der kosArt gallery

Download
>
CV 2016 Walter "Kosilo" Kosar [59 KB]